Unser Chor 1980 - 1984

 

zurück zur Hauptseite

1977

1980-1984

1985-1989

1990-1994
1995-1999
2000-2002
nach oben
 
 
 
 

nach oben

nach oben
 
 
 
 

nach oben

nach oben

 
 
 
 

nach oben

nach oben
 
 
 
 

nach oben

nach oben
 
 
 
 

nach oben

nach oben
 

1980


06.01.1980:

Gottesdienst zum 10-jährigen Bestehen der Gemeinde mit Chor

 

18.01.1980:

Presbyteriumsbeschluss neue Bezeichnung des Singkreises:

„Kirchenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Mönchengladbach - Rheindahlen“

 

02.03.1980:

Konfirmation in St. Helena mit Kirchenchor

 

04.04.1980:

Karfreitag:

Kirchenchor: “O Haupt voll Blut und Wunden“; „Wenn ich einmal soll scheiden“

 

07.12.1980:

Anlässlich des 10jährigen Bestehens der selbständigen Evangelischen Gemeinde in Rheindahlen: Festliches Konzert mit dem Kirchenchor „Cäcilia“ in der Katholischen Pfarrkirche St. Helena unter Leitung von Herrn Hütz und Herrn Küppers,  Leiter des Chores „Cäcilia“, gemeinsam mit dem Kammerorchester der Musikschule Mönchengladbach sowie Gesangs- und

Instrumentalsolisten.

Zur Aufführung kamen Werke von Händel, Bach, Crüger und Mozart.

 

24.12.1980:

Festgottesdienst am Heiligabend in der Pfarrkirche

St. Helena mit Chor

 

1981 


01.02.1981:

Indienststellung einer gebrauchten Kleinorgel im Gemeindehaus Mennrather Straße  mit Chor und Musikkreis.

 

10.05.1981:

Konfirmation in St. Helena  mit Kirchenchor

 

21.05.1981:

Chorleiter Karl Hütz besteht die Chorleiter-und Organistenprüfung vor den Beauftragten der Landeskirche und dem Kreiskirchen-musikwart Kantor Karl Bernhard Meyer.

Aufgrund seiner Berufung zum haupt-amtlichen Organisten und Chorleiter der Kath. Pfarrgemeinde St. Peter Waldhausen ist Herr Hütz gezwungen, seine Tätigkeit als Organist und Chorleiter unserer Gemeinde aufzugeben. Um die durch den Weggang von Herrn Hütz entstandene Vakanz zu überbrücken, erklärt sich Frau Christa Kunschke dazu bereit, zunächst vorläufig die Chorleitung ehrenamtlich zu übernehmen. Aber dabei blieb es nicht! Nach gründlicher Beratung und immer wiederkehrende Unterstützung durch Herrn Karl-Bernhard Meyer konnten auch weiterhin Gottesdienste -auch mit gösseren Aktivitäten- und Konzerte angedacht und ausgeführt werden.

 

24.12.1981:

Festgottesdienst mit Kirchenchor in der Pfarrkirche St. Helena

erstmals unter der Chorleitung von Frau Christa Kunschke-.

 

1982


09.05.1982:

Konfirmation in St. Helena  mit Chor und Instrumentalkreis

 

11.7.1982:

Familiengottesdienst im Gemeindesaal Mennrather Straße: Der Chor singt Kirchentagslieder

 

12.12.1982:

Familiengottesdienst im Gemeindesaal mit Chor und Instrumenten mit Kindergottes -dienstweihnachtsfeier

 

24.12.1982:

Festgottesdienst am Heiligabend in der Pfarrkirche St. Helena  mit Chor und Musikkreis

 

1983


24.04.1983:

Konfirmation in St. Helena  mit Chor

 

06.11.1983:

Festgottesdienst anlässlich der Einweihung der Martin-Luther-Kirche mit Kirchenchor der MLK  und Posaunenchor des CVJM Rheydt-Mitte.

 Der Chor –verstärkt von einigen Mitgliedern des Männerchores Parabel und durch ein Bläserquintett- sang unter der Leitung von Frau Christa Kunschke:

 

Psalm 100 „Jauchzet dem Herren alle

Welt“ von Heinrich Schütz

 

„Ein feste Burg ist unser Gott“

Strophe 2 und 4

 

Sonate Arioso und Choral aus der

Kantate: „Alles,  was ihr tut“ von

Dietrich Buxtehude mit dem Solisten

Manfred Tagage

 

Die Empore war von Musikern und Sängern bis auf die kleinste Ecje voll belegt!

 

23.11.1983:

In der Gemeindechronik findet sich der folgende Eintrag:

„Mit der Probe des Kirchenchores an diesem Mittwochabend haben wir uns endgültig aus dem alten Gemeindehaus Mennrather Straße 25 verabschiedet. Ein Gefühl der Wehmut beschlich uns.“

 

17.12.1983:

Gottesdienst anlässlich der Diamantenen Hochzeit der Eheleute Gertrud und Johann Jansen in der Martin-Luther-Kirche mit Kirchenchor

 

24.12.1983:

Erste Christvesper in der Martin-Luther-Kirche mit Kirchenchor

 

1984


06.05.1984:

Erste Konfirmation in der Martin-Luther-Kirche mit Kirchenchor

 

01.12.1984:

Erstes „Offenes Singen“ von Advents- und Weihnachtsliedern in der Martin-Luther-Kirche mit Chor und Instrumentalkreis

 

16.12.1984:

Gemeinsames Advents- und Weihnachts- konzert des Chores der Martin-Luther-Kirche unter der Leitung von Christa Kunschke mit dem Männerchor „Parabel“ unter der Leitung von Herrn Anton Urmetzer. Außerdem wirkten mit: Georg Reugels, Trompete, Monika Reugels, Orgel und ein Blockflötenquartett unter der Leitung von Bärbel Potocnik - Krogstad.

 

Der Reinerlös war für den Bau  des Kreuzträgers der Martin-Luther-Kirche bestimmt. Die "Rheinische Post" schrieb:

 

“In der Rheindahlener Martin-Luther-Kirche

waren es zwei Chöre ,   die vor vollem Haus ein Konzert gaben. Beide Chöre, der Männerchor „Parabel“ und der Evangelische Kirchenchor Rheindahlen gefielen durch die feine rhythmische und dynamische Gestaltung.... Schwungvoll und sicher tonierte der Evangelische Kirchenchor sein „Tochter Zion“. Zweimal fasste Anton Urmetzer die beiden guten Chöre bei gemeinsamen Liedern zusammen“.

 

24.12.1984:

Festgottesdienst mit Kirchenchor


zurück                                                                    weiter